• Jedes Stück ein Unikat
  • Kostenloser Versand in Deutschland
  • Schnelle Lieferung
  • Sicherer Einkauf (SSL Verschlüsselt)

Unsere Reise durch Schottland - Teil 1

Mitte August begaben wir uns auf eine kleine Reise durch Schottland und besuchten hierbei nicht nur den Hersteller unseres schottischen und keltischen Schmucks, sondern wir begaben uns auch auf die Suche nach der Herkunft des schottischen Marmors. Wir möchten euch in diesem Blog ein wenig mehr zu den besuchten Orten und der Herkunft des Schmucks erzählen.

Unser erstes Ziel war Edinburgh, leider empfing uns die Stadt mit 14 Grad, Regen und starken Sturmböen. Nicht unbedingt das beste Sommerwetter, selbst für Schottland ist das ziemlich ungewöhnlich im Sommer.
Aber es gab auch ein paar Tage mit besserem Wetter und so entstand beispielsweise das folgende Foto.

 

 

Von Edinburgh aus, ging es dann zu Adams Workshop auf einer kleinen Farm im Umland von Edinburgh. Dort lebt er in einem eigenhändig gebauten Baumhaus. Ja das ist richtig, er lebt in einem Baumhaus!
Neben dem Baumhaus gibt es auf der Farm aber noch sein Büro und seinen Workshop, in dem er und sein Team die Bestellung bearbeiten, Steine schneiden, schleifen, waschen, polieren und vieles mehr!

 

Die Aussicht von seinem Baumhaus aus.