• Schaue dir jetzt unsere Frühlingsangebote an!
  • Einzigartige Unikate
  • Regionale Edelsteine
  • Schneller Versand

Schottische Steine Sammlung

45,00 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl.Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

  • EOSSP-U1
Eine Zusammenstellung von 5 schottischen Steinen, hierbei handelt es sich um den Iona, Skye und... mehr
Produktinformationen "Schottische Steine Sammlung"

Eine Zusammenstellung von 5 schottischen Steinen, hierbei handelt es sich um den Iona, Skye und Highland Marmor, den Lewisian Gneis sowie schottischen Jaspis.
Ideal geeignet zur Deko im Haus oder einfach als schönes Sammelerstück in einer Steinsammlung. Du erhältst bei Bestellung die auf den Fotos abgebildeten Steine.

Schottischer Lewisian
Der schottische Lewisian stammt von den Inseln Lewis, Harris und aus den nördlichen Highlands.
Das Rohmaterial wird von Hand gesammelt und bildet das Grundgestein Schottlands und ist mit geschätzten 3 Milliarden Jahren (3,000,000,000 Jahre!) eines der ältesten Gesteine der Welt!
Lewisian Gneiss, so heißt die Gruppe von Gesteinen, setzt sich auf verschiedensten Mineralien wie Feldspar, Quarz und Epidot zusammen und diese Kombination aus Mineralien verleiht dem Lewisian auch seine tollen Farben und Strukturen.
Schon die ersten Kulturen in Schottland, verwendeten den Lewisian um wichtige Monumente wie Steinkreise und heilige Stätten zu erbauen

Schottischer Highland Marmor
Der schottische Marmor wird in den Highlands und auf den Inseln Iona, Mull und Skye von Hand abgebaut. Häufig ist dazu ein Tauchgang im kalten Atlantik notwendig, um an die freiliegenden Adern des Marmors zu gelangen.
Jedes Stück des Marmors wird von Hand sortiert, geschnitten, geschliffen und poliert.
Auf den schottischen Inseln gilt der grüne Marmor seit langem als Glücksstein und die Fischer der Inseln Iona verlassen den Hafen niemals ohne Ihren Glücksstein in der Tasche.

Schottischer Skye Marmor
Skye Marmor
Der Skye Marmor stammt von der schottischen Insel Skye in den inneren Hebriden, wo er in einem kleinen Steinbruch im Schatten der Cullin Hills abgebaut wird.
Nur etwa 1 kg von 1000 kg abgebautem Material ist zu Schmuck verarbeitbar und die verarbeitbaren Stücke werden von Hand gesammelt auf der Insel Skye abgebaut.
Der Marmor entstand vor etwa 500 Millionen Jahren und zeigt eine große Variation an Farben, wobei Blau, Gelb und Rosa besonders selten und begehrt sind.
Die meisten Stücke des Skye Marmors bestehen aus einer Mischung aus grünem oder schwarzem Serpentinit, gemischt mit weißem oder grauem Kalkstein.
Der Kalkstein entstand vor Millionen von Jahren aus den Überresten von Muscheln und Korallen.

Schottischer Iona Marmor
Jedes Stück Iona Marmor wird von Hand in der Nähe der Insel Iona in Schottland gesammelt, hierzu sind Tauchgänge im kalten Wasser des Atlantiks notwendig um an die Adern des Marmors zu gelangen.
Iona Marmor is auch bekannt als der heilige Stein des Columban und die kleinen Kieselsteine aus Iona Marmor, die am Strand gefunden werden können, werden auch Columbans Tränen genannt.
Der Iona Marmor wird seit Jahrhunderten auf der Insel Iona zu Schmuck verarbeitet und es heißt, der Steine bringe Glück und schütze vor Schiffsbruch und Feuer.
Die Fischer der Insel sollen den Hafen angeblich niemals ohne ihren Glücksstein in der Tasche verlassen.

Schottischer Roter Jaspis
Jedes Stück Jaspis wird von Hand an verschiedenen Orten an der Ostküste Schottlands gesammelt.
Jaspis ist eine mikrokristalline Variante von Quarz und seine rote Farbe erhält der Jaspis durch Einschlüsse von Eisen und der schottische Jaspis enthält auch weißen Quarz und Hämatit.
Als Schmuckstein wird Jaspis schon seit der Antike sehr geschätzt und er ist bis heute einer der beliebtesten Edelsteine auf der Welt.

Stein: Jaspis, Schottischer Highland Marmor, Schottischer Iona Marmor, Schottischer Lewisian, Schottischer Skye Marmor
Typ: Trommelstein
Herkunft des Steins: Isle of Lewis, Schottland
Gewicht: 177 g
Weiterführende Links zu "Schottische Steine Sammlung"
Zuletzt angesehen