• Einzigartige Unikate
  • Regionale Edelsteine
  • Schneller Versand
  • Sicherer Einkauf (SSL Verschlüsselt)

Über uns

Emporium Ornamentum, was bedeutet das eigentlich und wer sind wir?

Emporium Ornamentum bedeutet auf Lateinisch soviel wie "Marktplatz der Schmuckstücke" und darum geht es bei uns auch.
Im Angebot haben wir einzigartigen Schmuck aus besonderen Mineralien und Edelsteinen, echtem schottischen Marmor und Lewisian sowie Schmuck aus echten Blättern.
Wichtig ist uns dabei vor allem, dass wir immer nachvollziehen können von wo unser Schmuck stammt. 
Aktuell arbeiten wir mit einem kleinen Betrieb aus Edinburgh in Schottland (Schottischer Schmuck, Blattschmuck) und einem Geologen aus Bayern (Steinanhänger und Perlenketten) zusammen, doch dies sind nicht einfach nur unsere Geschäftspartner, es sind auch unsere Freunde.

Gestartet wurde Emporium Ornamentum im Oktober 2016 mit einer kleinen Auswahl an Blattschmuck und schottischem Schmuck, seitdem haben wir unser Sortiment um viele weitere Schmuckstücke und Unikate aus Schottland erweitert.
Im Frühling 2017 unternahmen wir die ersten zögerlichen Versuche auf lokalen Märkten und Festen mit unserem Verkaufsstand aufzutreten, etwas das uns zuerst leider nur begrenzten Erfolg einbrachte aber im Laufe des Jahres und verbessertem Standkonzept immer besser gelang.
Seit Anfang 2018 produzieren wir auch eigenen Schmuck aus, teilweise selbst am Rhein gesammelten, Gesteinen, Mineralien und Edelsteinen.
Die Herstellung von Schmuck aus eigens gesammelten Gesteinen und Mineralien ist ein fester Teil unserer Zukunftsplanung. Wir arbeiten bereits an neuen Projekten und Ideen und sind immer auf der Suche nach neuen Gesteinen und Mineralien, um diese Ideen umzusetzen.

Jetzt weißt du was wir machen aber wer sind wir überhaupt?

 

Dennis Wiese – Die treibende Kraft hinter Emporium Ornamentum

Gelernter Fachinformatiker und selbständiger Unternehmer, die Idee zur Gründung von Emporium Ornamentum kam ihm nach der Rückkehr von einer mehrmonatigen Reise durch Europa. Während dieser Reise half er Adam in seinem kleinen Betrieb in Schottland bei der Herstellung und dem Verkauf von einzigartigen, schottischem Schmuck aus eigenhändig abgebauten Gesteinen und Mineralien.

Die Arbeit mit Adam und die besondere Geschichte hinter Adams Schmuck, beeindruckten Dennis so sehr, dass er nach seiner Rückkehr die Informatik aufgab und Emporium Ornamentum gründete.
Schon als Kind faszinierten ihn allerlei Steine und Mineralien und mit Emporium Ornamentum fand er einen Weg diese Faszination, in Kombination mit seiner Berufserfahrung aus der IT und Geschäftswelt, zu seinem Beruf zu machen.  

 

 

Hildegard Wiese – Mutter, Markt Aushilfe und begeisterte Steinsammlerin
Wenn der eigene Sohn ein Unternehmen mit atemberaubendem Schmuck startet, dann ist es schwer dass die Mutter, zufällig eine begeisterte Steinsammlerin, nicht irgendwie involviert wird.
So hilft sie auf den verschiedenen Märkten aus und findet auch immer wieder besondere Schätze in Form von Edelsteinen und Mineralien, die anschließend zu Schmuck verarbeitet werden.

 

Lena Wolter - Schmuckliebhaberin, Markt Aushilfe, Model und Fotografin

Lena interessierte sich schon immer für Edelsteine und besondere Gesteine und ist immer wieder begeistert von der Schönheit und Einzigartigkeit der Schätze, die die Natur hervorbringt. Sie hilft hin und wieder auf unseren Marktständen, macht das ein oder andere Produktfoto oder stellt sich selbst für uns vor die Kamera.

Zuletzt angesehen